Woobooks-Blog:
Wir sind im Ziel - und starten durch!

Woobooks-Blog:
Wir sind im Ziel - und starten durch!

Wir sind im Ziel - und starten durch!

Markus Stromiedel | 29. April 2021

Wir sind im Ziel - und starten durch!

Markus Stromiedel | 29. April 2021

 

 
Ein wenig  atemlos, aber glücklich laufen wir in das Ziel ein: Woobooks 2.0 startet! Was bestenfalls ein 2000-Meter-Lauf werden sollte, ist zu einem Marathon geworden, der uns das gesamte vergangene Jahr beschäftigt hat. Denn nach einer ersten Testphase mit der Woobooks-Version 1.0 im Jahr 2020 hatte sich die Arbeit am weiterentwickelten Woobooks-Konzept immer wieder verzögert, nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie, die viel Zeit und Aufmerksamkeit gefordert hat.




ERSCHÖPFT, GLÜCKLICH UND GESPANNT




Aber nun ist es so weit: Heute schalten wir offiziell die neue Webseite scharf und starten gleichzeitig unser erstes Buchprojekt. Es geht los! Wir sind erschöpft und glücklich und zugleich gespannt, wie das neue Konzept und die neue Webseite ankommen werden.

Für alle, die Woobooks noch nicht kennen: Woobooks ist ein neues Verlagskonzept, das die Vorteile eines Buchverlages mit den Vorteilen des Crowdfundings verbindet. Auf diesem Weg wollen wir ungewöhnlichen Buchprojekten abseits des Mainstreams eine Chance geben; also solchen Projekten, die bei anderen Verlagen keine Chance bekommen, weil sie sich nicht in die bestehenden Kategorien einordnen lassen.
Blogbeitrag
Auch Manuskripte, die den jeweiligen Autor*innen besonders am Herzen liegen, sind bei Woobooks richtig, denn Woobooks sieht die Autor*innen weniger als zuliefernde Content-Produzenten, sondern vielmehr als gleichberechtigte Partner, die intensiv in die Entscheidungen und die Vorbereitung einer Veröffentlichung eingebunden sind. Das Funding-Prinzip ist dabei vorrangig ein Marketinginstrument, um das jeweilige Buch in den Markt einzuführen und mit Hilfe der Crowd bekannt zu machen.

Ihr seid herzlich eingeladen, in unserer Seite zu stöbern und unser erstes Projekt zu verfolgen: „Vier Nullen zu viel“>, ein literarisches Raodmovie des Debütautoren Thorsten Smidt, über das wir hier im Blog noch berichten werden. Klickt euch rein! Für den Herbst sind weitere Buchprojekte geplant und in Vorbereitung - ihr dürft gespannt sein!

Habt Spaß mit Woobooks!

Das wünscht euch für das Team
Markus Stromiedel
Ein wenig  atemlos, aber glücklich laufen wir in das Ziel ein: Woobooks 2.0 startet! Was bestenfalls ein 2000-Meter-Lauf werden sollte, ist zu einem Marathon geworden, der uns das gesamte vergangene Jahr beschäftigt hat. Denn nach einer ersten Testphase mit der Woobooks-Version 1.0 im Jahr 2020 hatte sich die Arbeit am weiterentwickelten Woobooks-Konzept immer wieder verzögert, nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie, die viel Zeit und Aufmerksamkeit gefordert hat.




ERSCHÖPFT, GLÜCKLICH UND GESPANNT




Aber nun ist es so weit: Heute schalten wir offiziell die neue Webseite scharf und starten gleichzeitig unser erstes Buchprojekt. Es geht los! Wir sind erschöpft und glücklich und zugleich gespannt, wie das neue Konzept und die neue Webseite ankommen werden.

Für alle, die Woobooks noch nicht kennen: Woobooks ist ein neues Verlagskonzept, das die Vorteile eines Buchverlages mit den Vorteilen des Crowdfundings verbindet. Auf diesem Weg wollen wir ungewöhnlichen Buchprojekten abseits des Mainstreams eine Chance geben; also solchen Projekten, die bei anderen Verlagen keine Chance bekommen, weil sie sich nicht in die bestehenden Kategorien einordnen lassen.
Blogbeitrag
Auch Manuskripte, die den jeweiligen Autor*innen besonders am Herzen liegen, sind bei Woobooks richtig, denn Woobooks sieht die Autor*innen weniger als zuliefernde Content-Produzenten, sondern vielmehr als gleichberechtigte Partner, die intensiv in die Entscheidungen und die Vorbereitung einer Veröffentlichung eingebunden sind. Das Funding-Prinzip ist dabei vorrangig ein Marketinginstrument, um das jeweilige Buch in den Markt einzuführen und mit Hilfe der Crowd bekannt zu machen.

Ihr seid herzlich eingeladen, in unserer Seite zu stöbern und unser erstes Projekt zu verfolgen: „Vier Nullen zu viel“>, ein literarisches Raodmovie des Debütautoren Thorsten Smidt, über das wir hier im Blog noch berichten werden. Klickt euch rein! Für den Herbst sind weitere Buchprojekte geplant und in Vorbereitung - ihr dürft gespannt sein!

Habt Spaß mit Woobooks!

Das wünscht euch für das Team
Markus Stromiedel
 
  Zurück
 
 
 

Weitere Beiträge

Thorsten Smidt | 18. Dezember 2021

 

Wie man schriftstellerisch
in die 90er Jahre reist

 


 

Markus Stromiedel | 31. Oktober 2021

 

Was um Himmels Willen
soll das?

 


 

Thorsten Smidt | 19. Mai 2021

 

Der lange Weg
zum fertigen Buch

 


 

Weitere Beiträge

 

Thorsten Smidt | 18. Dezember 2021

 

Wie man schriftstellerisch
in die 90er Jahre reist

 


 

 

Markus Stromiedel | 31. Oktober 2021

 

Was um Himmels Willen
soll das?

 


 

 

Thorsten Smidt | 19. Mai 2021

 

Der lange Weg
zum fertigen Buch

 


 

 
Cover Die Rache der Schildkröten

Sophie Reyer

Die Rache der Schildkröten

Das sagt das Lektorat:

"Poetisch und einfühlsam -  spannende Lektüre nicht nur für Jugendliche."

Cover In Zebra-Schuhen

Jasmin Meranius

In Zebra-Schuhen

Das sagt das Lektorat:

"Ein herrlich selbstironischer Liebesroman mit Kichergarantie!"

Cover Zahltag

Mischa Bach

Zahltag

Das sagt das Lektorat:

"Die Geschichte hält elegant die Balance zwischen Spannung, Coming-of-Age und Drama. Beste literarische Unterhaltung."

Cover Sandmann: Albtraumleben

Dieter Aurass

Sandmann: Albtraumleben

Das sagt das Lektorat:

"Die ungewöhnliche Erzählperspektive gibt dem Text eine große Intensität - sehr spannend!"

Cover Superfuture

Sidney Ford

Superfuture

Das sagt das Lektorat:

"Eine mit überbordender Fantasie geschriebene Geschichte, visionär und wendungsreich. Beeindruckend!"

Cover Vier Nullen zu viel

Thorsten Smidt

Vier Nullen zu viel

Das sagt das Lektorat:

"Ein Buch wie ein gutes Roadmovie: spannend und voller überraschender Wendungen"

Cover Tribunal

Ulf Kartte

Tribunal

Das sagt das Lektorat:

"Aktuelle Zeitgeschichte in einem spannenden Thriller - packend!"

Cover Liebeskummer Plus

Sophie Reyer

Die Rache der Schildkröten

Das sagt das Lektorat:

"Poetisch und einfühlsam -  spannende Lektüre nicht nur für Jugendliche."

Cover Liebeskummer Plus

Jasmin Meranius

In Zebra-Schuhen

Das sagt das Lektorat:

"Ein herrlich selbstironischer Liebesroman mit Kichergarantie!"

Cover Liebeskummer Plus

Mischa Bach

Zahltag

Das sagt das Lektorat:

"Die Geschichte hält elegant die Balance zwischen Spannung, Coming-of-Age und Drama. Beste literarische Unterhaltung."

Cover Liebeskummer Plus

Dieter Aurass

Sandmann: Albtraumleben

Das sagt das Lektorat:

"Die ungewöhnliche Erzählperspektive gibt dem Text eine große Intensität - sehr spannend!"

Cover Liebeskummer Plus

Sidney Ford

Superfuture

Das sagt das Lektorat:

"Eine mit überbordender Fantasie geschriebene Geschichte, visionär und wendungsreich. Beeindruckend!"

Cover Liebeskummer Plus

Thorsten Smidt

Vier Nullen zu viel

Das sagt das Lektorat:

"Ein Buch wie ein gutes Roadmovie: spannend und voller überraschender Wendungen"

Cover Liebeskummer Plus

Ulf Kartte

Tribunal

Das sagt das Lektorat:

"Aktuelle Zeitgeschichte in einem spannenden Thriller - packend!"

Kids/Teens
Krimi/Thriller
Literatur
Ratgeber
Romance
Alle Bücher