Thorsten Smidt

Autor, Ausstellungsmacher und Polen-Fan

Thorsten Smidt

Autor, Ausstellungsmacher und Polen-Fan

Thorsten Smidt

Thorsten Smidt

  Zurück
Thorsten Smidt

Thorsten Smidt reiste 1990 das erste Mal nach Polen. Die Mauer war gefallen, er hatte sein Abitur in der Tasche, die Welt stand ihm offen.

Noch als Student kaufte er sich über einen Strohmann ein altes Bauernhaus im Nordosten des Landes, ließ es auf ein Grundstück an einem kleinen Fluss versetzen und sanierte es. Für seine Doktorarbeit in Kunstgeschichte verlegte er dann seinen Wohnsitz von Hamburg nach Warschau.

Nach sieben Jahren Tätigkeit im Schloss Wilhelmshöhe in Kassel arbeitet Thorsten Smidt heute als Ausstellungsdirektor in der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn. Nach Polen fährt er immer noch gerne. Und schreibt darüber in seinem bemerkenswerten Debütroman.

Bibliografie


Prosa
2020  Vier Nullen zuviel - Debütroman bei Woobooks

Fachliteratur (Auswahl)
2003  Kunst neben dem Kriegsrecht. Die Gruppe „Gruppa“ im Warschau der 1980er Jahre
2003  Johannes Vermeer: Der Geograph. Die Wissenschaft der Malerei
2004  Staatliche Museen Kassel. Ein Rundgang
2013  Expedition Grimm. Hessische Landesausstellung




Thorsten Smidt

Thorsten Smidt reiste 1990 das erste Mal nach Polen. Die Mauer war gefallen, er hatte sein Abitur in der Tasche, die Welt stand ihm offen.

Noch als Student kaufte er sich über einen Strohmann ein altes Bauernhaus im Nordosten des Landes, ließ es auf ein Grundstück an einem kleinen Fluss versetzen und sanierte es. Für seine Doktorarbeit in Kunstgeschichte verlegte er dann seinen Wohnsitz von Hamburg nach Warschau.

Nach sieben Jahren Tätigkeit im Schloss Wilhelmshöhe in Kassel arbeitet Thorsten Smidt heute als Ausstellungsdirektor in der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn. Nach Polen fährt er immer noch gerne. Und schreibt darüber in seinem bemerkenswerten Debütroman.

Bibliografie


Prosa
2020  Vier Nullen zuviel - Debütroman bei Woobooks

Fachliteratur (Auswahl)
2003  Kunst neben dem Kriegsrecht. Die Gruppe „Gruppa“ im Warschau der 1980er Jahre
2003  Johannes Vermeer: Der Geograph. Die Wissenschaft der Malerei
2004  Staatliche Museen Kassel. Ein Rundgang
2013  Expedition Grimm. Hessische Landesausstellung




Woobooks von Thorsten Smidt


Cover Vier Nullen zu viel

Vier Nullen zu viel

Das sagt das Lektorat:

"Ein Buch wie ein gutes Roadmovie: spannend und voller überraschender Wendungen"

 

AutorInnen

Mischa Bach

Mit den Mitteln der Sprache die Welt und alles Menschliche erfahrbar zu machen, darum geht es Mischa Bach. Sie ist außerdem Dozentin und Übersetzerin und lehrt kreatives Schreiben an der Universität Essen.

+

Sophie Reyer

Sophie Reyer ist ein Multitalent: Autorin, Komponistin, Dozentin, Doktor der Philosophie. Ihre presigekrönten Texte zeichnen sich durch eine genaue, intensive Sprache aus.

+

Sidney Ford

Sidney Ford ist das Alter Ego des Schweizer Kriminalroman-Autors Mike Mateescu, der sich mit diesem Sci-Fi-Roman einen Traum verwirklicht.

+

Jasmin P. Meranius

Die gebürtige Frankfurterin Jasmin P. Meranius schreibt erfolgreich über das, was sie selbst im Leben fesselt. So entstand auch ihr Buch für Woobooks.

+

Dieter Aurass

Dieter Aurass war über 40 Jahre lang Kriminalbeamter und beim BKA Wiesbaden unter anderem für Terrorismusbekämpfung und Spionageermittlungen zuständig. Seit einigen Jahren schreibt er sehr erfolgreich Krimis und Thriller.

+

Thorsten Smidt

Thorsten Smidt hat ein Faible für Polen. Für seine Doktorarbeit in Kunstgeschichte verlegt er seinen Wohnsitz von Hamburg nach Warschau. Heute arbeitet er als Ausstellungsdirektor in der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn.

+

Mischa Bach

Mit den Mitteln der Sprache die Welt und alles Menschliche erfahrbar zu machen, darum geht es Mischa Bach. Sie ist außerdem Dozentin und Übersetzerin und lehrt kreatives Schreiben an der Universität Essen.

+

Sophie Reyer

Sophie Reyer ist ein Multitalent: Autorin, Komponistin, Dozentin, Doktor der Philosophie. Ihre presigekrönten Texte zeichnen sich durch eine genaue, intensive Sprache aus.

+

Sidney Ford

Sidney Ford ist das Alter Ego des Schweizer Kriminalroman-Autors Mike Mateescu, der sich mit diesem Sci-Fi-Roman einen Traum verwirklicht.

+

Jasmin P. Meranius

Die gebürtige Frankfurterin Jasmin P. Meranius schreibt erfolgreich über das, was sie selbst im Leben fesselt. So entstand auch ihr Buch für Woobooks.

+

Dieter Aurass

Dieter Aurass war über 40 Jahre lang Kriminalbeamter und beim BKA Wiesbaden unter anderem für Terrorismusbekämpfung und Spionageermittlungen zuständig. Seit einigen Jahren schreibt er sehr erfolgreich Krimis und Thriller.

+

Thorsten Smidt

Thorsten Smidt hat ein Faible für Polen. Für seine Doktorarbeit in Kunstgeschichte verlegt er seinen Wohnsitz von Hamburg nach Warschau. Heute arbeitet er als Ausstellungsdirektor in der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn.

+