Sophie Reyer

Autorin, Komponistin und Doktor der Philopsophie

Sophie Reyer

Autorin, Komponistin und Doktor der Philopsophie

Sophie Reyer

Sophie Reyer

  Zurück
Sophie Reyer

Sophie Reyer wurde 1984 in Wien geboren, wo sie heute auch lebt. Nach Abschlüssen in ‚Komposition/ Musiktheater‘ (M.A.), ‚Szenisch Schreiben‘ (Diplom) sowie einem Studium ‚Drehbuch und Filmregie‘ an der Kunsthochschule für Medien Köln erlangte sie 2017 den Doktor der Philosophie in Wien.

Sophie Reyer hat bereits zahlreiche Theaterstücke sowie Romane geschrieben, die u.a. bei S. Fischer, Edition Atelier oder Czernin erschienen. Sie erhielt u.a. 2010 und 2013 den Literaturförderpreis der Stadt Graz und 2013 den Preis „Nah dran!“ für das Kindertheaterstück „Anna und der Wulian“. Ihr Roman "Mutter brennt" stand auf der Shortlist des Österreichischen Buchpreises.

Reyer gibt zudem Lehrgänge an der Uni für Film-, Medien- u. Theaterwissenschaft Wien und hat eine Fixprofessur für „Creative Writing“ an der Pädagogischen Hochschule Hollabrunn.

Bibliografie:


Romane
2008  Baby blue eyes, Ritter-Verlag
2014  Insektizid, Leykam-Verlag
2017  Schildkrötentage, Czernin-Verlag 
2019  Mutter brennt, Edition Keiper
Shortlist des Österreichischen Buchpreises
2019  Die Freiheit der Fische, Czernin 
2020 Veza Canetti - eine Biographie“, Königshausen und Neumann
2020  Adelhaid, Emons-Verlag

Theater
2013  Anna und der Wulian, Kindertheater
ausgezeichnet mit dem Preis "Nah dran"
letzte Uraufführungen:
Alien, Schauspielhaus Wien
Erster Schnee, Landestheater Linz
Sophie Reyer

Sophie Reyer wurde 1984 in Wien geboren, wo sie heute auch lebt. Nach Abschlüssen in ‚Komposition/ Musiktheater‘ (M.A.), ‚Szenisch Schreiben‘ (Diplom) sowie einem Studium ‚Drehbuch und Filmregie‘ an der Kunsthochschule für Medien Köln erlangte sie 2017 den Doktor der Philosophie in Wien.

Sophie Reyer hat bereits zahlreiche Theaterstücke sowie Romane geschrieben, die u.a. bei S. Fischer, Edition Atelier oder Czernin erschienen. Sie erhielt u.a. 2010 und 2013 den Literaturförderpreis der Stadt Graz und 2013 den Preis „Nah dran!“ für das Kindertheaterstück „Anna und der Wulian“. Ihr Roman "Mutter brennt" stand auf der Shortlist des Österreichischen Buchpreises.

Reyer gibt zudem Lehrgänge an der Uni für Film-, Medien- u. Theaterwissenschaft Wien und hat eine Fixprofessur für „Creative Writing“ an der Pädagogischen Hochschule Hollabrunn.

Bibliografie:


Romane
2008  Baby blue eyes, Ritter-Verlag
2014  Insektizid, Leykam-Verlag
2017  Schildkrötentage, Czernin-Verlag 
2019  Mutter brennt, Edition Keiper
Shortlist des Österreichischen Buchpreises
2019  Die Freiheit der Fische, Czernin 
2020 Veza Canetti - eine Biographie“, Königshausen und Neumann
2020  Adelhaid, Emons-Verlag

Theater
2013  Anna und der Wulian, Kindertheater
ausgezeichnet mit dem Preis "Nah dran"
letzte Uraufführungen:
Alien, Schauspielhaus Wien
Erster Schnee, Landestheater Linz

Woobooks von Sophie Reyer


Cover Die Rache der Schildkröten

Die Rache der Schildkröten

Das sagt das Lektorat:

"Poetisch und einfühlsam -  spannende Lektüre nicht nur für Jugendliche."

 

AutorInnen

Jasmin P. Meranius

Die gebürtige Frankfurterin Jasmin P. Meranius schreibt erfolgreich über das, was sie selbst im Leben fesselt. So entstand auch ihr Buch für Woobooks.

+

Sidney Ford

Sidney Ford ist das Alter Ego des Schweizer Kriminalroman-Autors Mike Mateescu, der sich mit diesem Sci-Fi-Roman einen Traum verwirklicht.

+

Dieter Aurass

Dieter Aurass war über 40 Jahre lang Kriminalbeamter und beim BKA Wiesbaden unter anderem für Terrorismusbekämpfung und Spionageermittlungen zuständig. Seit einigen Jahren schreibt er sehr erfolgreich Krimis und Thriller.

+

Thorsten Smidt

Thorsten Smidt hat ein Faible für Polen. Für seine Doktorarbeit in Kunstgeschichte verlegt er seinen Wohnsitz von Hamburg nach Warschau. Heute arbeitet er als Ausstellungsdirektor in der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn.

+

Mischa Bach

Mit den Mitteln der Sprache die Welt und alles Menschliche erfahrbar zu machen, darum geht es Mischa Bach. Sie ist außerdem Dozentin und Übersetzerin und lehrt kreatives Schreiben an der Universität Essen.

+

Sophie Reyer

Sophie Reyer ist ein Multitalent: Autorin, Komponistin, Dozentin, Doktor der Philosophie. Ihre presigekrönten Texte zeichnen sich durch eine genaue, intensive Sprache aus.

+

Jasmin P. Meranius

Die gebürtige Frankfurterin Jasmin P. Meranius schreibt erfolgreich über das, was sie selbst im Leben fesselt. So entstand auch ihr Buch für Woobooks.

+

Sidney Ford

Sidney Ford ist das Alter Ego des Schweizer Kriminalroman-Autors Mike Mateescu, der sich mit diesem Sci-Fi-Roman einen Traum verwirklicht.

+

Dieter Aurass

Dieter Aurass war über 40 Jahre lang Kriminalbeamter und beim BKA Wiesbaden unter anderem für Terrorismusbekämpfung und Spionageermittlungen zuständig. Seit einigen Jahren schreibt er sehr erfolgreich Krimis und Thriller.

+

Thorsten Smidt

Thorsten Smidt hat ein Faible für Polen. Für seine Doktorarbeit in Kunstgeschichte verlegt er seinen Wohnsitz von Hamburg nach Warschau. Heute arbeitet er als Ausstellungsdirektor in der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn.

+

Mischa Bach

Mit den Mitteln der Sprache die Welt und alles Menschliche erfahrbar zu machen, darum geht es Mischa Bach. Sie ist außerdem Dozentin und Übersetzerin und lehrt kreatives Schreiben an der Universität Essen.

+

Sophie Reyer

Sophie Reyer ist ein Multitalent: Autorin, Komponistin, Dozentin, Doktor der Philosophie. Ihre presigekrönten Texte zeichnen sich durch eine genaue, intensive Sprache aus.

+