Jasmin P. Meranius

Liebeskummer PLUS erfolgreich versagt

Dreizehn Jahre hat Susanne in dem festen Glauben gelebt, dass Johannes sie so liebt, wie sie ist. Doch plötzlich steht ihre Welt Kopf: Johannes hat Schluss gemacht. Susanna will das nicht hinnehmen: Sie wird zu Anna, die nicht mehr länger  Zuschauerin ist, sondern zur Mitspielerin wird.  Da fällt es nicht nur Johannes schwer, ihr zu widerstehen ...

Das sagt das Lektorat: "Ein herrlich selbstironischer Liebesroman mit Kichergarantie - wunderbar!"

 Zum Woobook "Liebeskummer PLUS versagt" von Jasmin P. Meranius
Gitta Edelmann

Die Kapitänin

Alberta Lefort hat es geschafft! Sie ist nicht nur die erste Kapitänin im Kommandostand des modernsten Luftschiffes Frankoallemanniens, sondern auch das Vorbild einer jungen Generation von Frauen, die im Jahr 1880 nach Gleichberechtigung streben. Doch dann gerät die Kapitänin unter Mordverdacht.  Als die Gendarmerie die Ermittlungen verschleppt, flieht Alberta Lefort aus dem Gefängnis, um selbst den Mordfall aufzuklären …

Das sagt das Lektorat: "Gitta Edelmanns Alternativwelt des Jahres 1880 ist eine faszinierende Utopie - und Alberta Lefort eine spannende Frauenfigur. Absolut lesenswert!"

 zum Woobook "die Kapitänin" von Gitta Edelmann
Mischa Bach

Zahltag

Was würdest du tun, wenn dir der aberwitzige Plan für den perfekten Raubüberfall praktisch in den Schoß fällt – und das auch noch, kurz bevor dich mit dem Ende der Schulzeit der sogenannte Ernst des Lebens unweigerlich einholt? Sam schmiedet mit ihren Freunden Max, Paul, Thomas und Gesa den perfekten Plan. Doch dann läuft alles anders …

Das sagt das Lektorat: "Eine ruhig erzählte Geschichte, die elegant die Balance hält zwischen Spannung, Coming-of-Age und Drama. Beste literarische Unterhaltung."

 zum Woobook "Zahltag" von Mischa Bach
Marcel Courant

Ein Vater für mein Kind

Schon lange ist der schüchterne Leon in seine beste Freundin Karen verliebt, die seit dem Tod ihres Mannes ihr Kind alleine großzieht und die Arbeit auf ihrem Bauerhof alleine bewältigen muss. Als Karen mit dem Gedanken spielt, für ihre Tochter Lisa einen neuen Vater zu suchen, nimmt Leon seinen ganzen Mut zusammen und schreib Karen einen anonymen Liebesbrief. Er hat nicht mit Lisa gerechnet: Karens Tochter behauptet, der Brief stammt von dem Pferzüchter Wolfgang, auf dessen Hof das Fohlen lebt, das Lisa unbedingt haben möchte...

Das sagt das Lektorat: Warmherzig, anrührend und amüsant - ein geerdeter Liebesroman zum Wohlfühlen

 zum Woobook "Ein Vater für mein Kind"