Wie muss ein Exposé für Woobooks aussehen?

Ein Exposé für Woobooks muss folgende Punkte beinhalten:

Wer reicht ein?

Autor*in: Name und Kontaktdaten
Name, evt. Pseudonym, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse, Webseite

ggf.Lektor*in: Name und Kontaktdaten
Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse, Webseite und Auswahl bisheriger Lektoratsarbeiten

Ihre bisherigen Veröffentlichungen
Haben Sie bisher als Autor*in noch nichts veröffentlicht, muss hier der Name Ihres Patens aus dem  Autorenpatenprogramm von  Tatort-Schreibtisch stehen (ausführliche Infos siehe  FAQ).

Inhalt des Buchprojekts

Der Titel des Werks
Es empfiehlt sich, statt eines Arbeitstitels einen wirklich guten Titel zu finden.

Die Genre-Bezeichnung
Thriller oder Krimi? Fantasy oder Liebesroman? Schreiben Sie auf, um welches Genre es sich bei dem Buch Ihrer Meinung nach handelt.

Log-Line (Prämisse)
Fassen Sie das Buch in einen einzigen Satz zusammen! Vergleichbar mit einer Schlagzeile in einer Zeitung. Die Logline soll später die potentiellen Unterstützer des Woobooks im Netz auf das Projekt aufmerksam machen.

Pitch
Das Buch, die Buchidee in maximal vier Sätzen, die Lust auf das Projekt machen. Dieser Pitch ist für die Woobooks-Webseite wichtig. Bei einem Prosabuch sollten im Pitch folgende Fragen möglichst interessant und spannend beantwortet werden: Was passiert? Wo passiert es? Wem passiert es? Wie geht es aus, bzw. Wohin geht die Reise? Bei einem Sachbuch formulieren Sie die Grundthese des Buches und schildern den Weg, der dahin eingeschlagen werden soll.

Klappentext
Schreiben Sie einen kurzen Text, der die Neugier der Leser*innen weckt. Mit diesem Text wird später auf dem Buchrücken der Printausgabe und in den Online-Webshops für Ihr Woobook geworben.

Inhalt samt Schluss
Schreiben Sie eine komplette Inhaltsangabe bis zum Ende des Buches. Lassen Sie keine Fragen offen - wir wollen wissen, wie die Geschichte ausgeht! Konzentrieren Sie sich auf den Hauptplot und schreiben Sie die Inhaltsangabe so, dass der Tonfall des Textes zum Buch passt. Wenn Sie ein Sachbuch einreichen, skizzieren Sie die inhaltliche Struktur und nennen das Fazit.

Zielgruppe und Hintergründe

Zielgruppe
Analysieren Sie das Buchprojekt. Wen könnten Sie damit ansprechen? Mit welchen Büchern können Sie das Buch am ehesten vergleichen? Oder ist das Buch thematisch für eine bestimmte Zielgruppe besonders interessant? Welchen Stil hat das Buch? Welche Fans anderer Autor*innen könnten auch dieses Buch mögen?

Hintergründe / Motivation / Fakten zum Buch
Erklären Sie die spezielle Motivation, genau dieses Buch zu schreiben (bzw. dieses Buch als Lektor*in zu begleiten). Was treibt Sie an, was ist Ihr Ziel?

Infos für die Kalkulation des Projekts

Der Zeichenumfang
Überlegen Sie sich, wie lang das Buch werden wird. Gehen Sie von den Erfahrungen mit den bisherigen Veröffentlichungen aus, wenn Sie das Buchprojekt einschätzen.

Angestrebtes Honorar
Wie viel möchten Sie mir dem Buch verdienen? Ab welcher Honorarsumme ist das Buchprojekt für Sie interessant?

Gewünschtes Abrechnungsmodell
Wie sollen wir das Buch abrechnen? Nach dem Netto-Verlagserlös oder nach dem Netto-Ladenpreis?

Vorherige Veröffentlichung
Welches Format (Hardcover, Klappenbroschur, Taschenbuch) hatten die vorherigen Veröffentlichungen? Wie hoch war der Preis, wie hoch die verkaufte Auflage? Wir brauchen genaue und ungeschönte Zahlen - es geht nicht darum, möglichst erfolgreich als Autor*in zu wirken, sondern die Zahl der Menschen zu kennen, die sich für das Projekt interessieren könnten und die als potentielle Unterstützer infrage kommen. Je genauere die Zahlen sind, desto genauer können wir den Preis, die Ausstattung und die nötige Zahl an Unterstützern kalkulieren. Nur dann hat Ihr Woobbok eine Chance, sich durchzusetzen.

Abgabeformat

Aus technischen Gründen sind für den Upload Ihres Exposés und Ihrer Leseprobe auf unsere Server nur die Dateiformate .docx, .doc und .rtf erlaubt.

Bitte nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie das Eposé zusammenstellen. Achten Sie darauf, dass alle genannten Punkte aufgenommen und alle Fragen beantwortet worden sind. Je genauer Sie das Exposé vorbereiten, desto erfolgversprechender ist Ihre Einreichung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg, und vor allem: viel Spaß beim Schreiben des Exposés!


 zur Woobooks-Startseite

 zur Seite FAQ (Häufig gestelle Fragen)

 zur Seite "Neues Woobook starten"