Wooboks-Funding-Projekt



„Sonnenwende“ von Markus Stromiedel

Seit Wochen ächzt Berlin unter einer arktischen Kaltfront, ein Panzer aus Eis und Schnee bedeckt die Hauptstadt. Die Energieversorgung bricht immer wieder zusammen – eine warme Wohnung, ein warmer Schlafplatz ist purer Luxus. Nacht für Nacht erfrieren Menschen in den Straßen der Stadt.

Eines der Kälteopfer, die am Morgen tot aufgefunden werden, weckt die Aufmerksamkeit von Kommissar Paul Selig. Die Haut des Unbekannten wirkt verbrannt, als sei sie starker Sonnenstrahlung ausgesetzt worden. Tatsächlich ergibt die Obduktion, dass der Tote nicht erfroren, sondern in großer Hitze verdurstet ist.

Selig setzt sich auf die Spur des Mannes, sie führt ihn in das Institut für Klimafolgenforschung in Potsdam, der Mann hat dort gearbeitet und war fünf Wochen lang spurlos verschwunden. Was ist in diesen Wochen geschehen?

Als im Eis des Wannsees ein zweiter Toter gefunden wird, der ebenfalls verdurstet und zudem an den Händen gefesselt ist, ahnt Kommissar Selig, dass noch weitere Morde drohen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Seligs Ermittlungen führen ihn und seine Kollegin Maria nicht nur in das Labyrinth der Berliner Republik, sondern offenbaren zugleich die Abgründe eines menschlichen Dramas, dessen Kälte Selig den Atem raubt …


"Dieses Romandebüt überzeugt als Polit-Krimi wie als Psychodrama: Ein großer Wurf."
- Der Spiegel" (über Band 1 der Krimireihe)

"Selig hat ein bisschen was von Monk, ein bisschen was von Tabor Süden - ein Gewinn, dieser neue Polizist, der so sympathisch und smart ist."
- Westdeutsche Allgemeine Zeitung


Dieses Woobook wird in der Printausgabe als großformatiges Qualtity Paperback veröffentlicht, außerdem in den E-Book-Formaten mobi (Kindle) und epub.


Dieses Woobook braucht mindestens 2500 Leser
0
Leser sind schon mit dabei!


 Das Buch interessiert mich – mehr Infos




Druckausgabe: Quality-Paperback


Das schreibt Ihnen der Autor  Markus Stromiedel über sein Woobook:

„ Liebe Leserinnen und Leser der Kommissar-Selig-Reihe,

ist Ihnen mein zurückhaltender Kommissar auch so sehr ans Herz gewachsen wie mir? 
 Drei Bücher lang habe ich Paul Selig durch Berlin begleitet, er hat sein Kindheitstrauma abgeschüttelt und sein Familiengeheimnis aufgedeckt, er hat sich verliebt und ganz nebenbei auch noch drei spektakuläre Fälle gelöst, auf seine ganz spezielle Art. Drei Bände hatte ich Ihnen zu Beginn der Reihe versprochen, die Geschichte ist zu Ende erzählt. Doch ich merke, ich bin sehr neugierig, zu erfahren, wie es mit Kommissar Selig weitergeht – mit ihm und mit Maria und auch mit seinem Vater, den er neu kennenlernt. Sie auch?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich und meinen Kommissar weiter begleiten. Wenn genügend Leserinnen und Leser mir das Signal dazu geben und dieses Woobooks-Funding-Projekt mit Ihrer Buch-Bestellung unterstützen, dann werde ich die Reihe fortsetzen und den vierten Band schreiben.

Für Sie ist eine Woobook-Bestellung (Woobook = Write on occasion) ohne Risiko: Sie bezahlen das Buch erst, wenn es fertig ist und an Sie geliefert wird. Mehr noch: Als Unterstützer dieses Woobooks haben Sie die Möglichkeit, das Entstehen des vierten Kommissar-Selig-Krimis zu begleiten und mir bei meiner Arbeit über die Schulter zu blicken. Ich halte Sie regelmäßig über den Stand des Projektes auf dem Laufenden und berichte Ihnen, was mir alles bei meiner Arbeit am Buch widerfährt. Und wenn das Buch fertig ist, gehören Sie zu den Ersten, die es lesen dürfen.

Sind Sie mit dabei? Es würde mich freuen.

Herzlich,
Ihr Markus Stromiedel “


 Das Buch interessiert mich – mehr Infos

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
Woobooks verwendet Cookies. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung.
Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung
OK